Zum Hauptinhalt Zur Haupt-Navigation Zum Fußbereich / Kontakt
8. September 2021 | Unternehmen laden ein

Unternehmen laden ein - digital: BE-terna stellt Lösungen für die digitale Supply Chain vor

Das bewährte Format “Unternehmen laden ein” werden wir nach einer langen Zwangspause nun digital starten. Und zwar mit dem AMZ-Mitglied BE-terna GmbH. Zum aktuellen Spannungsfeld digitale Transformation möchte BE-terna gemeinsam mit seinem Partner IPOL aufzeigen, wie Unternehmen sich den Herausforderungen von komplexeren und unbeständigen Supply Chains sowie den wachsenden Anforderungen der OEMs mithilfe einer übergreifenden IT-Systemlandschaft stellen können.

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, dass ihre laufenden IT-Systeme zu wenige Möglichkeiten bieten, um auf die komplexen Anforderungen der Automobilbranche zu reagieren und wünschen sich mehr Unterstützung seitens der IT-Systeme.

Harald Ayasse (BE-terna GmbH) zeigt Ihnen, wie Sie mit der perfekt auf die Automotive-Anforderungen zugeschnittenen Microsoft Dynamics Plattform transparenter und effizienter arbeiten und so den Vorsprung behalten. Daniel Nägelein (IPOL GmbH) nimmt Sie im zweiten Teil mit auf Entdeckungstour und zeigt Ihnen Must-haves der IT Systeme und Möglichkeiten wie Sie genau auf Ihre Unternehmensanforderungen passen. Außerdem lernen Sie auch andere Werks- oder Organisationsstrukturen kennen.

Termin

8. September 2021, 15:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr, Webmeeting via Microsoft Teams

Teilnahmegebühr

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung

    Hiermit melde ich mich zur Web-Veranstaltung am 8. September 2021 an.

    Meine persönlichen Daten

    * erforderliche Felder

    Hinweise: Mit dem Absenden stimmen Sie der Speicherung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen für den oben genannte Zweck zu. Ihre persönlichen Daten, die wir mit Hilfe des Anmeldeformulars erfassen, werden ausschließlich im Rahmen dieses Zweckes verwendet. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen. Sie erhalten rechtzeitig Ihre Durchführungsbestätigung. Sie können nicht teilnehmen? Kostenfreie, schriftliche Stornierungen sind für ein- und/oder zweitägige Seminare bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Geht uns die Stornierung innerhalb der vereinbarten Frist zu, entfällt die Teilnahmegebühr; schon bezahlte Beträge werden erstattet. Gern können Sie auch einen Ersatzteilnehmer benennen. Im Übrigen gelten die AGB (Seminarbedingungen) der RKW Sachsen GmbH Dienstleistung und Beratung.

    Aktuelle Meldungen abonnieren


    Ihr Kontakt

    Sophie Wagner

    Projektmitarbeiterin

    Telefon: 0170 3484180
    E-Mail: wagner@amz-sachsen.de