Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

AMZ Sachsen und Förderverein des August Horch Museums Zwickau vereinbaren die Zusammenarbeit

Im Rahmen der AMZ-Jahreslounge am 13.10.2020 unterzeichneten Dirk Vogel Geschäftsführer RKW sowie Netzwerkmanager AMZ und Dr. Bernd Czekalla, Geschäftsführer des Fördervereins „August Hoch Museum Zwickau“ e.V. einen Kooperationsvertrag.

„Für unser AMZ Netzwerk ist das Automobil eben nicht nur Innovation, Produktion und Qualität – es ist auch Emotion und Tradition, gerade in Sachsen mit seiner 100jährigen Erfahrung in der Automobilentwicklung und Produktion.“, ist Dirk Vogel überzeugt. „Die Zusammenarbeit soll diese Emotion erlebbar machen. Dazu bietet die Kooperation gerade kleinen Unternehmen die Möglichkeit, einer Präsentation der eigenen Fähigkeiten.”

„Gefragt sind immer Prototypenbauer, Messdienstleister, Anbietern spezieller Sachleistungen, wie der 3D-Flächenrückführung, mechanische Bearbeitung und Lackierung.“,  sagt Dr. Bernd Czekalla, „und alle, die an einem Fahrzeugprojekt mitwirken – werden hinterher auch namentlich genannt“

Den AMZ – Mitgliedern bietet die Kooperation aber auch neue emotionale Veranstaltungsmöglichkeiten und Kontakte zu Oldtimer-Liebhabern. „Im Horch durch Zwickau“ ist so eine erste gemeinsame Idee, eingebunden in die neue Technologieregion Westsachsen.

Kontakt

Gemeinnütziger Förderverein »August Horch Museum Zwickau« e.V.

Dr. Bernd Czekalla

E-Mail: foerderverein@horch-museum.de

Telefon: 0375 27173827

Web: https://www.horch-museum.de/foerderverein.php