Zum Hauptinhalt Zur Haupt-Navigation Zum Fußbereich / Kontakt

Automatisiertes und vernetztes Fahren

Gemeinsam mit Unternehmen aus der Region Sachsen, Deutschland und der Welt arbeitet AMZ an der Zukunftstechnologie automatisiertes und vernetztes Fahren. Ziel ist die Vernetzung innovativer Unternehmen, um gemeinsam die Technologie – regional und überregional – voranzutreiben.

Das AMZ bietet seinen Mitgliedern:

  • Persönliche Kontakte zu einem Pool hochinnovativer Unternehmen sowie zu führenden internationalen Testcentern aufgebaut, u.a. dem American Center for Mobility und MCity.
  • Die richtigen Partner für neue Projekte.
  • Projektideen, Projektmanagement und Fördermittelberatung für neue innovative Produkte und Lösungen, die nur durch eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit möglich sind.

Projekte zum Thema Automatisiertes und vernetztes Fahren

Automatisiertes und vernetztes Fahren

Automated Street Sweeper (TADA)

Deutsche und amerikanische Partnerunternehmen entwickeln gemeinsame eine Kehrmaschine, die autonom fährt und dabei automatisch den ...

Automatisiertes und vernetztes Fahren

Crossroads Assistant (TADA)

Im Rahmen des Projektes ertüchtigt das interdisziplinäre, transnationale Konsortium moderne Verkehrsinfrastruktur in komplexen ...

Automatisiertes und vernetztes Fahren

Future Parking

Navigieren im Parkhaus und weitere Zusatzdienste In diesem vom Freistaat Sachsen mit EU-Mitteln geförderten Projekt werden ...

Automatisiertes und vernetztes Fahren

Sensorik Sachsen

Mit dem Innovationscluster Sensorik soll eine digitale Vernetzung der in Sachsen tätigen Akteure der Sensorik gefördert werden. Die ...

Weitere Inhalte zum Thema Automatisiertes und vernetztes Fahren

Publikation

Studien

Die Automobilzulieferindustrie in Sachsen 2025

Die Automobilzulieferindustrie in Sachsen 2025 Januar 2017 Zweiter Teil der Gemeinschaftsstudie im Auftrag des Freistaats ...

Publikation

Studien

Bestandsaufnahme von Kompetenzen im Bereich Fahrzeugsensorik in Sachsen, Dezember 2016

Bestandsaufnahme von Kompetenzen im Bereich Fahrzeugsensorik in Sachsen Dezember 2016 AMZ hat im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums ...

Publikation

Studien

Automobilzulieferer vor immensen Herausforderungen, Juli 2016

Automobilzulieferer vor immensen Herausforderungen Juli 2016 Eine Gemeinschaftsstudie im Auftrag des Freistaats ...


Ihr Kontakt

Foto Alexander Helbych

Alexander Helbych

Projektleiter / Projektingenieur

Telefon: +49 172 8380024
E-Mail: helbych@amz-sachsen.de