Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

staff-eye GmbH: COVID19-Antiviren-Folie anstelle von Desinfektionsmitteln

Das AMZ-Mitgliedsunternehmen staff-eye GmbH unterzeichnete jüngst eine Kooperation mit dem koreanischen Weltkonzern “LG International”. Dies ermöglicht dem Chemnitzer Unternehmen, koreanische Technologien und Produkte in den deutschen Markt einzuführen. Speziell für die aktuellen Hygienevorschriften in Unternehmen bietet staff-eye den COVID-19-Antiviren-Folienfilm an, eine speziell entwickelte Folie, welche laut Untersuchungsbericht innerhalb einer Minute 99% der COVID-19 Viren und innerhalb von 10 Minuten mehr als 99,99 % abtötet. Dieser Folienfilm wird selbstklebend oder nicht klebend direkt auf die Arbeits- bzw. Kontaktflächen aufgetragen. Zum Beispiel CNC-Bedienfelder, Touch-Screens an Automaten, Schalter, Türgriffe, Treppengeländer und Empfangstresen lassen sich so einfach, effektiv und kostengünstig desinfizieren und sauber halten. Der COVID-19-Antiviren-Film lässt sich somit einfach installieren und entfaltet 6 Monate lang seine antivirale Wirkung. Erst dann oder bei einer massiven Oberflächenbeschädigung ist ein Austausch wieder notwendig.

“Bereits heute ist diese Technologie bei diversen Schulen, Universitäten und großen Konzernen wie Korean-Air, LG Company, HANHWA Company, Borough Office, Hyundai Motors, Burger King, Serve One u.v.a. erfolgreich und großflächig im Einsatz.”, berichtet Alexander Kovalenko, CEO von staff-eye GmbH.

Sie wollen mehr über den COVID19-Antiviren-Film erfahren oder planen bereits, wie Sie diese Möglichkeit auch in Ihrem Unterhemen einsetzen können?! Oder Sie und Ihre Firma wollen wissen, wie Sie die Möglichkeiten des koreanischen Marktes für sich nutzen können?!

Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Ansprechpartnern auf:

Andreas Wächtler, Netzwerkmanager AMZ Sachsen waechtler@amz-sachsen.de

Alexander Kovalenko, CEO von staff-eye GmbH a.kovalenko@staff-eye.com