Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer
Arbeitsforum

Rückblick: Erfolgreicher Start für die Roadshow "Personal digital weiterbilden" am 28.01.2020

Am 28.01.2020 wurde das Business Village zur Spiel-Arena: nach interessanten Fachvorträgen konnten die die über 60 Teilnehmer den ersten digitalen Kurs selbst live testen und AR und VR in der Lehre ausprobieren. Weitere Termine werden folgen: in unserer Roadshow dreht sich alles um digitales Lernen und Weiterbilden, damit Sie Mitarbeiterkompetenzen in der Automobilzulieferindustrie effektiv und effizient ausbauen sowie Neues vermitteln können. Konventionelle Lehr- und Lernmethoden allein reichen bei dem Tempo, mit dem neue Kompetenzen in den Unternehmen aufzubauen sind, nicht mehr aus. Mit dem Projekt Auto_ID soll ein branchen- und regionalspezifisches Netzwerk – Digitales Lernen – geschaffen werden, das Automobilkompetenz, digitale Kompetenz und passgenaue didaktische Konzepte für unterschiedliche Zielgruppen miteinander verbindet.

Sollten Sie Ideen für digitales Lernen und Weiterbilden in Ihrem Unternehmen haben, sprechen Sie uns gerne an – im Rahmen des Projektes Auto_ID möchten wir gerne weitere Kurse umsetzen.

Bericht in der Autoland Sachsen

Über das Projekt Auto-ID