Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Fertigungstechnologien

Die Fabrik der Zukunft wird eine Fertigungsstelle sein, die digitaler, virtueller und ressourceneffizienter ist. Verkettete digitale Fertigungsprozesse, Automatisierung und Flexibilität sind dann zentrale Eigenschaften. IoT, AI (KI) und Analytik werden die Effizienz verbessern, Predictive Maintenance und Smart Manufacturing Ausfallzeiten verkürzen. Es entstehen aber auch neue Beziehungen zwischen Mensch und Maschine, nicht nur in Konkurrenz, sondern in Partnerschaft. So verändern Technologien wie Augmented Reality und Wearables die Art und Weise der Zusammenarbeit. Produktivität und Qualität können signifikant steigen, dazu braucht es aber bestens ausgebildete Mitarbeiter. Die disruptiven Kräfte der Digitalisierung sind eine Chance für die Produktion. Um diese zu nutzen ist Mut zur Veränderung gefragt. Erfolgreich wird sein, wer die Digitalisierung als Chance begreift.

Um die Themen im Innovationsfeld Fertigungstechnologien auf die Interessen der AMZ-Mitgliedsunternehmen abzustimmen, finden in unregelmäßigen Abständen hier auf der Website Unternehmensbefragungen zu aktuellen Technologien statt. Die Ergebnisse der Befragungen werden interessierten Mitgliedsunternehmen zur Verfügung gestellt, können von externen Unternehmen kostenpflichtig angefordert werden und dienen der Planung geeigneter Veranstaltungsformate für interessierte Unternehmen.

In unserer ersten Befragung bis zum 31.03.2021 dreht sich im Folgenden alles um 5G Mobilfunkkommunikation.

Bitte nehmen Sie sich für die Befragung 5 Minuten Zeit. Für Ihre Mühe belohnen wir Sie mit der Zusendung der Befragungsergebnisse.

Externe Inhalte

Bitte akzeptieren Sie "Externe Medien"-Cookies um den Inhalt zu sehen.
Ich bin einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden und personenbezogene Daten an Dritte laut den Datenschutzbestimmungen übermittelt werden.

Weitere Inhalte zum Thema Fertigungstechnologien

Neuigkeit

Fertigungstechnologien

Neu bei enesty: 3D-Druck-Service für Industrie und Handwerk

Von den Vorzügen des industriellen 3D-Druck profitieren, ohne selbst in die Technologie zu investieren – diese Leistung bietet das ...

Publikation

Studien

Arbeitspapier zum Zukunftsdialog zum Automobilbau in Sachsen [AMZ, Oktober 2019]

Arbeitspapier zum Zukunftsdialog zum Automobilbau in Sachsen [AMZ, Oktober 2019] Die Automobilindustrie ist in Sachsen die wichtigste Branche, ...

Publikation

Studien

Die Automobilzulieferindustrie in Sachsen 2025

Die Automobilzulieferindustrie in Sachsen 2025 Januar 2017 Zweiter Teil der Gemeinschaftsstudie im Auftrag des Freistaats ...

Publikation

Studien

Automobilzulieferer vor immensen Herausforderungen, Juli 2016

Automobilzulieferer vor immensen Herausforderungen Juli 2016 Eine Gemeinschaftsstudie im Auftrag des Freistaats ...


Ihr Kontakt

Thomas Keltsch

Projektleiter / Projektingenieur

Telefon: +49 172 8380029
E-Mail: keltsch@amz-sachsen.de