Zum Hauptinhalt Zur Haupt-Navigation Zum Fußbereich / Kontakt
Rückblicke

Basisseminar und -workshop: Strategie und Taktik bei Preisverhandlungen am 01. und 02.09.2022

Direkt nach der Sommerpause haben 18 Teilnehmer das zweitägige Basisseminar in Chemnitz besucht. Sie haben mehr über den versteckten Mechanismus, der die Lieferantenauswahl und Auftragsvergabe prägt erfahren und entwickelten Strategien, mit denen sie in Zukunft nicht mehr als Verlierer aus schwierigen Preisverhandlungen mit Großkunden gehen werden.

Zu gegebenen Anlass enthielt das Seminar auch ein “Spezial-Modul” zu Preiserhöhungen.

Mit dem Wissen um die Hintergründe, um die Vorgaben des Einkaufs sowie den Schwächen des Systems und Stärken der eigenen Position in der Lieferanten-Konstellation lernten die Teilnehmer, eine effektive Verhandlungsstrategie zu entwickeln um dieser Herausforderung erfolgreich zu bestehen. Das Rüstzeug bestand dabei aus einem Mix aus strategischen, operativen und psychologischen Elementen. Diese umfassende Sichtweise wurde im Seminar offengelegt und mit praktischen Fallstudien in Arbeitsgruppen geübt.

Seminarprogramm

Tag 1: Strategien für Preisverhandlungen mit Konzerneinkäufern – Wer hat das Heft in der Hand?
Verhandlungs-Strategien mit Konzern-Einkäufern – wer hat die Fäden in der Hand? Der Preisdruck vor
dem Vorhang und der verborgene Mechanismus der Auftragsvergabe hinter dem Vorhang.

Tag 2: Psychologie bei Preis-Verhandlungen unter Druck
Manipulationen früh erkennen und sich bei Druck und Drohungen nicht beirren lassen.


Referenten

 

Hans-Andreas Fein

Diplom-Kaufmann, seit über 30 Jahren Strategieberater und Trainer für Autozulieferer und Maschinenbauer mit Projekterfahrung in Deutschland, Europa, Nordamerika und China.

 

 

Elke Woertche

Diplom-Psychologin, Groß-Zimmern, mit über 20jähriger Erfahrung als Psychologin mit
eigener Praxis und als rechtspsychologische Gutachterin

 

 

 

Bildquelle

© freepik – pressfoto 


Ihr Kontakt

Steffi Siemer

Veranstaltungsmanagerin / Projektmitarbeiterin

Telefon: 0351 8322 374
E-Mail: siemer@amz-sachsen.de