Zum Hauptinhalt Zur Haupt-Navigation Zum Fußbereich / Kontakt
Veranstaltungen

Rückblick: Elektromobilitätsstrategien der Hersteller - VW Konzern und Konzernmarken am 2.6. und 6.7.2021

Seit dem letzten Jahr löst Europa endlich die Handbremse bei der Elektromobilität. Deutschland wird zu einem TOP Standort für die Produktion von Elektroautos. Die begonnene Trendwende zur Elektromobilität und damit einhergehende Risiken und Chancen für Zulieferer, Ausrüster und Dienstleister werden jedoch immer noch unterschätzt.

Bei den beiden ausgebuchten Workshops erhielten die insgesamt 40 Teilnehmenden detaillierte Einblicke in die Elektromobilitätsstrategie des Volkswagen Konzerns. Anhand konkreter produktionsbezogener Daten (Planungen zu Standorten, Fahrzeugen, Stückzahlen und Komponenten) zeigte Prof. Dr. Werner Olle (CATI), welche Strategien der Volkswagen Konzern auf dem Wachstumspfad verfolgt und wie rasch sich die Trendwende ausbreiten wird.

Bei einem Folgeworkshop am 7. September werden die E-Strategien von BMW, Mercedes-Benz, Opel und Ford beleuchtet.

 

Agenda

  • Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • Überblick und Einführung „Trendwende zur Elektromobilität“
  • Elektromobilitätsstrategie Volkswagen-Konzern – Markenübergreifende Ziele des Konzerns und weltweite Umsetzung
  • Detaillierung für Marke Volkswagen PKW
  • Detaillierung für die Marken Audi, Porsche, Skoda, Seat
  • Diskussion und Ausklang

 

 

Bildquelle

© AdobeStock – Patrick P. Palej


Ihr Kontakt

Sophie Wagner

Projektmitarbeiterin

Telefon: 0170 3484180
E-Mail: wagner@amz-sachsen.de