Zum Hauptinhalt Zur Haupt-Navigation Zum Fußbereich / Kontakt
Arbeitsforum

Rückblick: Online-Workshop "CO2-Verbrauch senken & CO2 Bilanz aufstellen" am 09.12.2021

 

Der zweite Workshop zum Thema “CO2 – Neue Anforderungen an Zulieferer” fand am 9. Dezember online und in Zusammenarbeit mit der Cleantech Initiative Ostdeutschland statt.

Im Workshop ging es um konkrete Handlungsmöglichkeiten und Lösungen zur Senkung des CO2-Verbrauchs und um die Erstellung der CO2-Bilanz. Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Zulieferunternehmen, Maschinebauern aber auch aus Forschung und Entwicklung informierten sich über Lösungsmöglichkeiten und Best Practice zur CO2-Reduktion und erhielten eine Einführung in die Aufstellung einer CO2-Bilanz. Auch die aktuellen Fördermöglichkeiten für die Bilanzierung sowie Umsetzung von Maßnahmen wurden vorgestellt.

Programm

Begrüßung und Recap zum ersten Workshop “CO2 – neutrale Bauteile – Neue Anforderungen an Zulieferer”
Tony Schütze, Netzwerkmanager, Cleantech Initiative Ostdeutschland
Andreas Wächtler, Netzwerkmanager, AMZ Sachsen

Möglichkeiten der CO2-Reduktion aus Sicht des Energieanbieters
Lars Patzig, Jens Kliemt, eins energie in sachsen GmbH & Co. KG

Impuls: Von der Sektorkopplung zu Geschäftsmodellen
Andreas Schmuderer, Leiter Sales Consulting Dezentrale Energiesysteme, Siemens Deutschland

Impuls: Die CO2 neutrale Gläserne Manufaktur
Mario Blank, Leitung Logistik und Planung, Volkswagen Sachsen GmbH DIE GLÄSERNE MANUFAKTUR

Einführung in die Erstellung einer CO2-Bilanz
André Müller, Geschäftsführer, BCC – ENERGIE UG

Aktuelle Fördermöglichkeiten für die CO2-Bilanzierung und -Reduzierung
Elisabeth Gebhardt, Expertin Energiewende Industrie, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)


Pitch von Lösungsanbietern

Modulare Windkraftanlagen für Industrie und Real Estate
Robert Johnen, Business Development Manager, Mowea GmbH

Additive Fertigung mit biobasierten Rohstoffen
Leif Micke, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, TU Bergakademie Freiberg

Systematische Analyse des Produktsystems zur Identifikation von CO2-Reduktionspotentialen
Dr. Robert Kupfer, Technische Universität Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik

Nachhaltige technische Bauteile und Logistiklösungen
Angela Grimmer, Kaufmännische Leitung, ligenium GmbH
Christoph Alt, Geschäftsführer, ligenium GmbH

Sandwich-Spritzgießen – ein Praxisbericht zum wirtschaftlichen Einsatz von Kunststoff-Rezyklaten
Dr. Volker Reichert, Geschäftsführer, A&E Produktionstechnik GmbH

 

Bildquelle

© Pixabay – marcinjozwiak


Ihr Kontakt

Sophie Wagner

Projektmitarbeiterin

Telefon: 0170 3484180
E-Mail: wagner@amz-sachsen.de